"Der Mond"

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

"Papa, wie kommt der Mond an den Himmel?"
fragt mich mein Sohn. Da ist mir eine
Geschichte eingefallen, die mir mein Vater
erzählt hat. Und der hat sie von seinem Vater
und der wiederum hat sie von seinem. Eine
sehr alte Geschichte also. Also ein Märchen.
Ein Märchen vom Mond. Ein Märchen aus
einer Zeit als es noch keinen Mond am Himmel
gab. Ein Märchen in dem vier Burschen eine
Lampe Namens Mond stehlen. Ein Märchen in
dem die Welt durcheinandergerät und Petrus
die Ordnung wieder herstellt. Ein Märchen
voller Poesie erzählt vom Puppenspieler Jürgen
Wicht mit Flachfiguren, Licht und Liedern.

 
(Die Bilder zum Vergrößern anklicken)